Drucken
Obwohl der Sänger Jorn Lande schon seit einigen Jahren durch die Szene tigert und neben der Mitwirkung in Bands wie MUNDANUS IMPERIUM und ARK schon zwei Soloalben herausgebracht hat, dürfte er einem Großteil der Fans spätestens seit seiner Mitwirkung beim HELLOWEEN-Ableger MASTERPLAN ein Begriff sein. Nach dem Erfolg derer Debütscheibe im letzten Jahr legt er nun mit "Out To Every Nation" unter dem Banner JORN wieder ein Soloalbum vor, bei dem er sich namhaft (u.a. mit HAMMERFALL-Basser Magnus Rosèn) verstärkt hat.

Eins mal vorneweg für diejenigen, die Herrn Lande noch nicht gehört haben: der Norweger hat eine fantastische Stimme, ihm kann man bedenkenlos den Stempel "Rock-Röhre" aufdrücken, ein wenig erinnert er mich an den ehemaligen BLACK SABBATH-Frontman Tony Martin. Die zehn Stücke auf "Out To Every Nation" bieten souverän komponierten melodischen Heavy Metal mit deutlicher Hard Rock-Schlagseite – wo da im Übrigen die Trennlinie gezogen werden soll, ist mir relativ egal. Die Produktion ist sehr zeitgemäß und druckvoll ausgefallen (kein Wunder, denn der Göteborger Fredman-Soundman Fredrik Nordstörm zeichnet sich dafür verantwortlich), ansonsten ist JORN musikalisch klar den Achzigern verpflichtet. So ziemlich jedes Lied ist mit eingängigen Hooks und Refrains ausgestattet, nur vereinzelte Instrumental-Parts sind etwas progressiver gehalten, ansonsten gehen die Songs sehr schnell ins Ohr. Dem ziemlich bluesigem Titelstück würde ich sogar die Tauglichkeit einer 80er-Stadionrock-Hymne zusprechen, da lassen schon ein bißchen Acts wie SCORPIONS oder WHITESNAKE grüßen. Mit "Behind The Clown" ist zudem eine amtliche Rock-Ballade am Start.

Was mir bei diesem Werk etwas fehlt, ist eine gewisse Frische oder Spontanität, das Album wirkt auf mich einen Tacken schon zu routiniert. Na gut, es ist von Leuten, die größtenteils schon seit mehr als einem Jahrzehnt im Business herumgeistern, wohl kaum zu erwarten, dass sie wie junge Newcomer klingen, aber dieser Eindruck trübt für mich ein wenig die B-Note. Was natürlich nicht darüber hinweg täuschen soll, dass "Out To Every Nation" schon ziemlich hörenswert ist und mal von jedem geneigten Hardrocker oder Melodic-Freak angecheckt werden sollte. Für mich jedenfalls fehlt so ein kleines bißchen... (Kai)

Bewertung: 7,0 / 10



Anzahl der Songs: 10
Spielzeit: 47:37 min
Label: AFM Records
Veröffentlichungstermin: 26.04.2004
Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Anmelden